HOMELAND-BERLIN

Mit erheblicher Verspätung die 5. Staffel angesehen, schon aus Lokalpatriotismus. Natürlich ist es nicht so exotisch, wenn man die meisten Locations kennt, erkennt, zuordnet.

Anders als in Beirut, Kabul, selbst Washington. Aber die Geschichte die da ziemlich banal erzählt wird, ist auch über weite Strecken langweilig, vorhersehbar und sehr klein. Als hätten deutsche Dramaturgen das Konzept durch den Filmförderungswolf gedreht und dann einem Sender angeboten, der auch noch die ein oder andere Kleinigkeit verändert wissen wollte. Wenn diese Staffel der Maßstab ist, dann können es deutsche Produzenten, Autoren und Regisseure inzwischen besser.

HR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.