FRAUEN UND HUNDE

Das aktuelle „Magazin für Frauen über 40“ – Brigitte – beschäftigst sich mit Frauen und Hunden und dem „Geheimnis einer wunderbaren Beziehung“. Kronzeuge für die Behauptung, dass der Hund für Frauen „ein echter Partner“, für Männer aber nur „ein Kumpel“ sei, ist der österreichischen Biologe und Verhaltensforscher Prof. Kurt Kotrschal.

Die Autorin des Beitrags lässt ihn im Gespräch dann noch wissen, dass sie „nicht wenige Frauen kenne, „die ganz zufrieden ohne Mann, aber mit Hund leben“.  Worauf der Professor antwortet: „Hunde sind viel bedingungslosere Partner als Menschen. Mir hat mal ein Wissenschaftler auf einem Kongress gesagt, wenn man über 50 ist, ist das Geschlecht des Partners eigentlich egal. Da zählt nur noch die soziale Gebundenheit.“

Also: „Nicht wenige Frauen“ wollen keine Männer, weil das ihnen zu anstrengend ist. Und wenn es als Partner keine Partnerin gibt, dann eben einen Hund? Ich muss das dringend mit unserem Hund besprechen!

 

HR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.