FERNSEHMODEN

Irgendwann hat irgendjemand im deutschen Fernsehen beschlossen(zu der Zeit waren es vermutlich Männer), dass nicht nur die Präsentatorinnen und Präsentatoren von Unterhaltungsshows, sondern auch die von Nachrichtensendungen in Bewegung sein sollten. Seitdem kommen die Damen und Herren der Nachrichtensendungen hinter ihren Pulten hervor, stehen im Studio herum und deuten auf Einspielungen oder Graphiken, die sich irgendwo hinter ihnen befinden müßten.

Für die Männermode ist diese überflüssige Studiochoreographie weitgehend ohne modische Folgen geblieben. O.K., Jeans oder Jogginghose können sie nicht mehr tragen. Für Moderatorinnen aber muss es eine Dienstanweisung geben, dass unter allen Umständen hochhackige Schuhe zur Moderationsausstattung zu gehören haben, vorzugsweise Stilettos. Ob bei den „Tagesthemen“, im „heute journal“, bei „Berlin direkt“ oder in den vielen regionalen Nachrichtenmagazinen – überall Stilettos!

An der Nachrichtenlage verändert sich dadurch nichts! Die Informationen werden auch nicht verständlicher oder eindringlicher, eher ist das Gegenteil der Fall. Ob hohe Hacken gut für die Haltung oder fürs Selbstbewusstsein sind, kann ich nicht beurteilen. Ob sie immer gut für den jeweiligen Gesamteindruck sind, verbiete ich mir zu bewerten. Nur ein Hinweis zum Schluß: Der Einsatz von Stilettos – in Verbindung mit allerlei modischen Verirrungen – ist am schönsten und regelmäßigsten im ZDF-Wetter zu beobachten.

Aber dem Wetter ist das egal!

H.R.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.