UND SIE VERSTEHEN SICH TROTZDEM

Der dänische Froschexperte Jakob Christensen – Dalsgaard hat Rätselhaftes über den daumengroßen Froschlurch Brachycephalus pitanga herausgefunden. Dieser entzückende, grellorange Winzling quakt wie andere Frösche auch, allerdings, wie sich nun im Labor herausgestellt hat auf einer Frequenz, auf der er selbst und alle seine Artgenossen taub sind.


Christensen-Dalsgaard fragt sich nun, ob es sich hier um einen Irrweg der Evolution handelt, weiß allerdings zu berichten, dass Brachycephalus pitanga die Quakerei der potentiellen Paarungspartnerinnen und -partner gar nicht zu hören braucht, denn man findet sich im Laub dank der grellen Farbe auch so.
Als brillantem dänischen Zoologen kann man Christensen-Dalsgaard nicht vorwerfen, dass ihm deutsches Parteipolitikerverhalten nicht geläufig ist. Sonst wüsste er, dass auch sie, sogar trotz unterschiedlicher greller Farben problemlos zusammenfinden, obwohl sie für das Gequake ihrer zukünftigen Koalitionäre über keine Hörfrequenz verfügen. Es handelt sich deshalb keineswegs um einen Irrweg der Evolution sondern vielmehr um einen evolutionären Vorsprung ohne den es keine deutsche Regierung geben könnte.

UdM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.