HUNDE IN DER NACHT

Im Zusammenleben von Mensch und Hund gibt es Situationen, die dazu geeignet sind auch die Mensch-Mensch-Beziehungen auf die Probe zu stellen. Eine solch kritische Situation entsteht zum Beispiel, wenn der Familienhund ein Verdauungsproblem hat.
Nach dem abendlichen Gassigang legen sich Hund und Mensch zur Ruh, machen ihre Äuglein zu, bis gegen Mitternacht ein leises Wimmern ins Schlafzimmer dringt.
Dann stellt sich meist die Frage, wer dieses Wimmern am längsten ignorieren kann. Bei gemischt geschlechtlichen Paaren ist die Frage geklärt: Der Mann hört schlecht, die Frau steht auf. Der Mann hat ein schlechtes Gewissen, die Frau streift Jeans und Pullover übers Nachthemd und verläßt das Haus.
Wenn die Sache damit erledigt ist, kann die Nachtruhe entspannt fortgesetzt werden. Leider ist das häufig nicht der Fall, so dass weitere Notgassigänge erforderlich sind, was besonders bei Minustemperaturen oder starkem Regen zu wachsender Verbitterung führen kann.
Männer behaupten gern, dass sie auch mit dem Hund hätten gehen können, da an Schlaf ohnehin nicht mehr zu denken gewesen sei. Frauen halten bei ihrer Rückkehr laut vernehmbare Schnarchgeräusche dagegen.
Als Wiedergutmachung empfiehlt es sich nicht, an Weihnachten mit dem Hinweis auf künftige nächtliche Gänge, Funktionswäsche zu verschenken. Auch der freundliche Tipp, dass die Partnerinnen anderer, unter den Verdauungsstörungen gemeinsamer Hunde leidender Männer, sich bei sehr kaltem Wetter mit Wärmflaschen im Gürtel den Erleichterungsgang erträglicher machen, sollte lieber von besagten Partnerinnen besagter Männer kommen.
H.R.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.