CORONANACHMITTAG

Das Robert-Koch-Institut mahnt, die Intensivmediziner befürchten, Lauterbach weiß.

Ein Gericht in Münster richtet: Wenn einige Geschäfte geöffnet haben dürfen, dürfen alle Geschäfte geöffnet haben. Werden nun alle Geschäfte öffnen dürfen? Kaum. Die wenigen, die geöffnet haben dürfen werden schließen müssen. Das wäre schade. 

Aber so ist Gerechtigkeit.

Die Kanzlerin bildschirmt mit den Ministerpräsidenten. Reporter befürchten, nicht rechtzeitig zum Abendessen zu Hause zu sein.

Aber so ist ihr Job.

Ich sitze, nein, verweile, vermutlich ordnungswidrig, mit meinem Pappbecherkaffee in der Nachmittagssonne auf einer Parkbank am Savignyplatz. Auf der Wiese sitzen, garantiert ordnungswidrig, gut zwanzig junge Menschen, vierzehn, fünfzehn Jahre alt, ohne Maske dicht beieinander. Vielleicht treffen Sie sich, weil sie nicht zur Schule dürfen, vielleicht haben sie sich nach der Schule getroffen. Wer weiß schon, wann Schulen für welche Altersgruppe geöffnet haben dürfen, wann nicht. Einer hält ein kleines Kofferradio, eher einen mit Spotify verbundenen Lautsprechen in der Hand. Rhythmische Musik. Einige stehen auf, beginnen zu tanzen, dann tanzen alle. Ein schönes Bild. Wissen sie nicht, wie gefährlich das sein kann. Doch. Sie sind ja nicht dumm.

Aber so ist Lebensfreude.

Weiß die Kanzerinnenrunde noch was das ist?

UdM 22.03.2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.