Licht für 200 Jahre

An einer Wand meiner Wohnung spendet, eine hübsche Leuchtröhre warmes Licht. Kein kaltes Neon. Genauer spendete, weil sie nach fast 20 Jahren für immer erloschen ist. Das darf eine Leuchtröhre, zumal sie nur selten leuchten musste, und wenn, dann vornehmlich in der dunklen Jahreszeit. Es galt Ersatz zu beschaffen.

Diese Leuchtröhre gibt es nun nur noch als LCD, kostet ungefähr doppelt soviel wie die Dahingeschiedene, ist dafür aber greller und hässlicher. Die Verkäuferin, wohl geschult, empörten Blicken zu begegnen, ehe Worte fallen, beeilte sich darauf hinzuweisen, dass die LCD-Leuchte zehn mal solange Licht spenden werde, wie die verblichene. Also im Gegensatz zu jener, die 20 Jahre mein Zimmer erleuchtete, 200 Jahre. Nun muss ich mein Testament ändern. Ich vererbe zusätzlich – bei optimistischer Lebenserwartung – 180 Jahre LCD – Licht. Ich danke, gemeinsam mit der Leuchtmittelindustrie dem europäischen Parlament auch im Namen meiner Erben für dieses strahlende Geschenk.
UdM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.